lundi 27 février 2012

Dépistage gratuit et anonyme du sida et autres MST ce mercredi 2 mars au Centre associatif gay de Munich


Guido VaelLe Centre associatif gay de Munich, la Sub (Münchner Schwulenzentrum) offre périodiquement la possibilité de faire un test sida/hépatite A,B et C/syphilis  anonyme et gratuite. Ce sera  à nouveau le cas ce vendredi 2 mars 2012. En plus du dépistage des MST précitées, le Centre offre cette fois l'occasion de faire dépister deux MST supplémentaires,  la chlamydia et la gonorrhée. A l'occasion du dépistage, on peut aussi se faire conseiller par des spécialistes sur les pratiques sexuelles à risque. Les résultats sont ensuite disponibles au même endroit le mercredi 7 mars entre 17 et 19 heures. Il n'est pas nécessaire de s'inscrire, il suffit de se présenter à la SUB.

Adresse: SUB, Müllerstrasse, 43 (métro U1, Sendliger Tor)

Source du texte: Subonline

Texte source en allemand

Regelmäßig bietet das Münchner Schwulenzentrum Sub neben HIV- auch Hepatitis- und Syphilis-Tests an. Am 2. März erweitern die Veranstalter das Angebot noch einmal um Chlamydien und Gonorrhö.

Neuer HIV-Test im Sub. Von 17 bis 22 Uhr können sich Männer und Frauen am Freitag,2. März, in der Müllerstraße 43 kostenlos und anonym beraten, auf HIV, Hepatitis A, B und C sowie auf Syphilis testen lassen. Neu: Erstmals bietet das Sub auch an, Interessierte auf Chlamydien und Gonorrhö (Tripper) zu testen. Die Ergebnisse holen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Mittwoch, 7. März, zwischen 17 und 19 Uhr im Sub ab. Eine Voranmeldung ist nicht nötig!

Am 2. März geht es neben dem HI-Virus zum ersten Mal um Chlamydien und Gonorrhö. Interessierte sollten die Gelegenheit nutzen, denn Geschlechtskrankheiten lassen sich leichter übertragen als HIV. Nicht einmal mit Safer Sex kann man sich ausreichend schützen.

"Chlamydien gehören zu den häufigsten sexuell übertragbaren Infektionen genauso wie der Tripper", sagt Guido Vael, Leiter des Projekts Prävention im Sub. "Aus diesem Grund empfiehlt das Robert-Koch-Institut immer, bei HIV-Tests möglichst auch diese Untersuchungen mit durchzuführen." Das gelte auch für Syphilis.

Aucun commentaire:

Enregistrer un commentaire